Lösungen für den kleinen Meetingraum

Zentraler Punkt des kleinen Meetingraumes ist ein modernes,  interaktives Display mit hoher Auflösung wobei die notwendige Bildgröße von der durchschnittlichen Teilnehmeranzahl abhängt. Funktionen wie ein sofort zur Verfügung stehendes, digitales Whiteboard  und das Teilen von Bildschirmen mitgebrachter Devices sind hier mittlerweile Standard.

Zurück


Interaktive Displays

Seit circa 3 Jahren hält eine neue Technik Einzug in die Meeting -/Klassenräume: Große Displays (Touch - Displays) versprechen eine erheblich verbesserte Bildqualität, eine deutlich längere Lebensdauer und den Wegfall eines Großteils des Wartungsaufwandes, der bei Beamern unerlässlich ist.

Weitere Informationen

Präsentationstechnik

Nach wie vor ist die Präsentation von Inhalten das wichtigste Feature einer Besprechung. Heutige Ansprüche richten sich hierbei besonders an eine gute Wiedergabequalität (Full-HD/4K).

Ein großes Angebot an Displays  und Projektoren  nebst Zubehör sowie drahtlosen Präsentationssystemen  stehen für Sie bei uns zur Auswahl.

Weitere Informationen

„Produkte für einen früheren Feierabend“

Durch die einfache Integration verschiedener Medien in Ihrer SMART-Lösung – z.B. Tafel, Präsentationssoftware und Internet – können Sie Zeit und damit auch Geld sparen. In einem Meeting erarbeitete Informationen sind sofort digital speicherbar, und wenn eine Besprechung mit Kollegen von außerhalb anstehen, können durch die Conferencing-Lösungen manche Autofahrten entfallen. 

Neue Wege der Zusammenarbeit


Durch die einfache Integration verschiedener Medien in einer SMART-Lösung - z.B. SMART Board, Präsentationssoftware und Internet - können Sie Zeit und damit auch Geld sparen.

In einem Meeting erarbeitete Informationen sind sofort digital speicherbar, und bei Unterrichtseinheiten, welche länger als die Arbeitsstunde dauern, ist die Weiterarbeit jederzeit und überall möglich. Und wenn eine Besprechung mit Kollegen verschiedener Standorte ansteht, können durch die Conferencing-Lösungen so manche Dienstreisen eingespart werden.

Displays

Displays (geeignet für Digital Signage) sind nach wie vor zu Präsentationszwecken unerlässlich, falls nötig 24 Stunden im Einsatz bei hoher Bildqualität. Weiteres Zubehör für Displays sind beispielsweise eingebaute Medienplayer. Auch die Verwaltung von vielen Displays (per Remote) ist heute selbstverständlich. 

Weitere Informationen